Diskussion:Laizismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unbelegte Bedeutung[Bearbeiten]

Da ich hierfür keinen Beleg finden konnte, wird sie bis auf Weiteres hierher verschoben und kann mit hinreichenden Belegen wieder in den Eintrag eingefügt werden:

Der Laizismus (von dem Laien im Sinn von Nicht-Geistlicher) bezeichnet eine im 19. Jahrhundert entstandene Bewegung, um die Geistlichkeit von allen nicht unmittelbar kirchlichen Angelegenheiten auszuschließen.

--Baisemain (Diskussion) 14:22, 28. Jan 2010 (MEZ)