Diskussion:Krim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das zweite Beispiel ist grammatisch korrekt, aber lügnerisch. Es gab kein Zusammenstößen zwischen Befürwortern und Gegnern, es gab eine Provokation, die westukrainische Faschisten angezettelt haben. Ich war dort, ich weiß wovon ich rede. Eine Hälfte davon, was eure Medien sagen, ist einfach nur Lüge. Die Zweite Hälfte ist verzerrte Infpormation. Das war erstens. Zweitens, Krim gehört jetzt Russland, ob es Europa und VS wollen oder nicht. Ihr habt schon gelesen, dass "das verfassungsändernde Gesetz zur Aufnahme der Republik Krim als Föderationssubjekte Republik Krim und Stadt föderalen Ranges Sewastopol in die Russische Föderation unterschrieben wurde". Wenn jemand anderer Meinung ist, das ist sein Problem. Krim ist de facto ein Teil von Russland. Also, hier soll es auch stehen. --Александр Миха́ленко (обсуждение) 09:46, 23. Mär. 2014 (MEZ)

Das ist völlig irrelevant für ein Wörterbuch. Wenn du mit dem Inhalt des Zitats nicht einverstanden bist, wende dich an den Urheber. PοωερZDiskussion 14:47, 25. Mär. 2014 (MEZ)
Soll das heißen, dass jeder hier provokatorische oder lügnerische Beispiele eintragen kann, egal, ob sie falsch oder wahr sind? Ihr braucht nur Beispiele? Na gut, danke für 'nen guten Tipp. Ich werde das (in meinen nächsten Einträgen) berücksichtigen. Und wenn du mit dem Inhalt dieser Einträge nicht einverstanden bist, wende dich an den Urheber. Es ist kein Problem, passende Quellen dafür zu finden. Das ist doch völlig irrelevant für ein Wörterbuch, oder? --Александр Миха́ленко (обсуждение) 16:14, 25. Mär. 2014 (MEZ)
Ja, du kannst auch Mein Kampf zitieren. So ist z.B. „Wer an den Son gleubet, der hat das ewige Leben, Wer dem Son nicht gleubet, der wird das Leben nicht sehen, Sondern der zorn Gottes bleibt vber jm.“ kompletter Stuss, steht aber dennoch im Eintrag. PοωερZDiskussion 16:18, 25. Mär. 2014 (MEZ)
Bitte nicht streiten. Die Zitate sollten neutral sein. Alles andere kann doch ruhig besprochen werden. Gruß an Euch beide. --Orangina (Diskussion) 16:40, 25. Mär. 2014 (MEZ)

Лучше сдохну, чем буду вашу фашистскую хрень цитировать. Не для того мой дедушка и моя бабушка войну пережили, чтобы потом я по чьей-то указке "Майн Кампф" цитировал. И не для того я учил ваш язык, чтобы спорить о том, что истинно, а что ложно. Я думал, вы это знаете. Забыли вы, кто вас от коричневой мрази спас. Напомнить бы пора. И нафиг мне не нужна ваша вшивая статья, мне просто обидно, что в свободном интернет-проекте пишут такие вещи. Тут вы от своих украинских коллег не не далеко ушли. Тот, кто читает это, потом думает, что это правда. А это ложь. Потому что без лжи вы не умеете жить. Честь имею. --Александр Миха́ленко (обсуждение) 18:08, 25. Mär. 2014 (MEZ)