Caballero

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Caballero (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Caballero

die Caballeros

Genitiv des Caballeros

der Caballeros

Dativ dem Caballero

den Caballeros

Akkusativ den Caballero

die Caballeros

Worttrennung:

Ca·bal·le·ro, Plural: Ca·bal·le·ros

Aussprache:

IPA: [kabalˈjeːʁo], [kavalˈjeːʁo]
Hörbeispiele:
Reime: -eːʁo

Bedeutungen:

[1] spanischer Edelmann

Herkunft:

von gleichbedeutend spanisch caballero → es entlehnt, das auf lateinisch caballarius → la „Pferdeknecht“ zurückgeht[1]

Oberbegriffe:

[1] Edelmann

Beispiele:

[1] „Der junge Caballero hingegen hielt sie immer noch für liebenswürdige Wesen und gab ihnen unausgesetzt die zärtlichsten Namen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCaballero
[1] Duden online „Caballero

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Caballero“.
  2. Jan Graf Potocki: Die Handschrift von Saragossa oder Die Abenteuer in der Sierra Morena. Roman. Gerd Haffmans bei Zweitausendeins, Frankfurt/Main 2003, Seite 128f. Übersetzung von 1962 des teils französischen (1805-14), teils polnischen Originals (1847).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: caballero