zuwandern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zuwandern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wandere zu
du wanderst zu
er, sie, es wandert zu
Präteritum ich wanderte zu
Konjunktiv II ich wanderte zu
Imperativ Singular wander zu!
wandre zu!
Plural wandert zu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zugewandert sein
Alle weiteren Formen: Flexion:zuwandern

Worttrennung:

zu·wan·dern, Präteritum: wan·der·te zu, Partizip II: zu·ge·wan·dert

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːˌvandɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von woanders/außerhalb an einen Ort ziehen (wandern), an dem es schon Bevölkerung gibt

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb wandern mit dem Derivatem zu-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ansiedeln, dazukommen, einwandern, herziehen, hinziehen, immigrieren, zuziehen

Gegenwörter:

[1] auswandern, fortziehen, wegziehen

Beispiele:

[1] Die Stadt wuchs rasant, denn viele sind damals aus den umliegenden Dörfern zugewandert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus einem Land/Gebiet, dem Ausland zuwandern

Wortbildungen:

Zuwanderer, Zuwanderung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zuwandern
[*] canoonet „zuwandern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zuwandern
[1] The Free Dictionary „zuwandern
[1] Duden online „zuwandern

Quellen:

  1. canoonet „zuwandern