zum Vorschein bringen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zum Vorschein bringen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:
zum Vor·schein brin·gen

Aussprache:
IPA: [t͡sʊm ˈfoːɐ̯ʃaɪ̯n ˈbʁɪŋən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] wieder sichtbar, offenbar machen

Beispiele:
[1] Das Training soll das Beste in dir zum Vorschein bringen.
[1] „Entgegen der Ansicht des Revisionswerbers haben die Beobachtungen durch die Detektivagentur ein ehewidriges Verhalten des Beklagten zum Vorschein gebracht, das nämlich gerade darin gelegen ist, dass er die nötige Aufklärung über seine Beziehung zu einer anderen Frau unterließ, obwohl er den objektiv begründeten Anschein ehewidriger Beziehungen erweckt hatte.“[1]
[1] „Doldinger habe ein phänomenales Gespür für jene Motive und Stimmungen, welche die Themen und Inhalte hinter den Klängen zum Vorschein bringen und Gestalt werden lassen, erklärte der Jury-Sprecher Helmut Oehring.“[2]
[1] „Tests könnten unbewusste Vorurteile gegen Frauen zum Vorschein bringen.“[3]
[1] „Fern von Presslufthammer und Baukranen sieht man zu, wie sie mit Harken und Sticheln Erde wegkratzen und 150 Millionen Jahre altes Gestein zum Vorschein bringen.“[4]
[1] „Das Sammeln von Steindenkmälern mit Inschriften und bildlichen Darstellungen, die unter anderem beim Ausbau der Stadtbefestigung nach der Ersten Türkenbelagerung zum Vorschein gebracht wurden, steht am Beginn einer Beschäftigung mit der antiken Vergangenheit Wiens.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Hans Schemann: Deutsche Idiomatik. Wörterbuch der deutschen Redewendungen im Kontext. 2. Auflage. De Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 3-11-025940-7 „Vorschein: zum Vorschein bringen“, Seite 928.

Quellen:

  1. Beschluss des österreichischen Obersten Gerichtshofs vom 27. November 2001
  2. Musikautorenpreis für Klaus Doldinger. In: sueddeutsche.de. 28. Februar 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 10. August 2018).
  3. Wissenschaft: Wege aus der Geschlechterfalle. In: DiePresse.com. 28. September 2010, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 10. August 2018).
  4. Dem Dinosaurier auf der Spur. In: NZZOnline. 23. August 2004, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 10. August 2018).
  5. Wien Geschichte Wiki: „Stadtarchäologie Wien“ (Stabilversion)