zugetan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zugetan (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zugetan zugetaner am zugetansten
Alle weiteren Formen: Flexion:zugetan

Anmerkung zur Verwendung und zur Formenvielfalt:

Bezüglich der Verwendung des Adjektivs zugetan werden verschiedene Aussagen getroffen: Es werde nur in der Wendung jemandem/etwas zugetan sein benutzt[1][2]; es werde in der besagten Wendung oder attributiv benutzt, habe aber keine Steigerungsformen[3] und schließlich wird gesagt, dass nicht nur innerhalb der genannten Wendung, sondern auch als deklinierte und gesteigerte Form vorkommen könne[4]. Die aufgeführten Beispielsätze zeigen, dass im tatsächlichen Sprachgebrauch in der Tat deklinierte und gesteigerte (attributive) Formen zu finden sind.

Worttrennung:

zu·ge·tan, Komparativ: zu·ge·ta·ner, Superlativ: am zu·ge·tans·ten

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːɡəˌtaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zugetan (Info)

Bedeutungen:

[1] zugeneigt, freundlich gesinnt, gewogen

Synonyme:

[1] zugeneigt

Gegenwörter:

[1] abgeneigt, abhold

Beispiele:

[1] „Erstens hat er den Posten bei einer Gasprom-Tochter noch nicht angetreten; zweitens ist er mehr Putin zugetane Partei als neutraler Schlichter […].“[5]
[1] „Ihre Sturheit, eine harte Kampagne mit den richtigen Inhalten und eine ihr zugetane Wählerschaft brachten sie wieder nach vorne.“[6]
[1] „Kurz, ich bin mit mir mehr unzufrieden als mit der Welt und deshalb um so zugetaner dem Teuersten.“[7]
[1] „Nach Protesten von Homosexuellen hat der Zoo klargestellt, dass die sexuelle Selbstbestimmung der einander zugetanen Pinguin-Männchen nicht beeinträchtigt wird.“[8]
[1] „Dergestalt pervers funktioniert bereits der zugetanste der sexuellen Akte.“[9]
[1] „Doch auch dem Schachspiel war Jean Paul von früh auf zugetan […].“[10]
[1] Herr Müller war dem Alkohol leider schon immer sehr zugetan.
[1] Obwohl er sonst niemanden richtig gut leiden kann, ist der alte Herr Professor seiner ukrainischen Pflegerin überaus zugetan.
[1] Ich werde dir immer in Liebe zugetan sein, Kurt.
[1] Ihrem Wallach Hubert ist Jill liebevoll zugetan.
[1] Obgleich sie anfangs eine unsägliche Aversion gegen ihn verspürt hatte, musste Ilka sich nach einiger Zeit eingestehen, dass sie ihrem neuen Kollegen mittlerweile herzlich zugetan war.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemandem/etwas zugetan sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „zugetan
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zugetan
[1] The Free Dictionary „zugetan
[1] wissen.de – Wörterbuch „zugetan
[*] canoo.net „zugetan
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzugetan

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

zu·ge·tan

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːɡəˌtaːn]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs zutun
zugetan ist eine flektierte Form von zutun.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:zutun.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag zutun.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zugetan
  2. The Free Dictionary „zugetan
  3. wissen.de – Wörterbuch „zugetan
  4. Duden online „zugetan
  5. Der Gaspreis. In: FAZ.NET. 30. Dezember 2005, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 28. November 2011).
  6. Barbara Vorsamer: Die Stehauffrau. In: sueddeutsche.de. 5. März 2007, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 28. November 2011).
  7. Friedrich Nietzsche; Karl Schlechta (Herausgeber): Werke in drei Bänden. Band 3, Carl Hanser, München/Wien 1999, ISBN 3-446-10823-8, Seite 1020
  8. Pinguine dürfen schwul bleiben. Zoodirektorin von Bremerhaven will sie nicht bekehren. In: NZZOnline. 11. Februar 2005, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 28. November 2011).
  9. Rainer Schwund: Psychoanalytische Topographie Psychiatrischer Anosognomien. Teil I: Die Zwangsneurose, Books on Demand GmbH, Norderstedt 2008, ISBN 978-3-8370-5354-8, Seite 269
  10. Helmut Pfleger: Schach. In: Zeit Online. Nummer 46/2011, 10. November 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. November 2011).