zu sich kommen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zu sich kommen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

zu sich kom·men

Aussprache:

IPA: [t͡suː zɪç ˈkɔmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zu sich kommen (Info)

Bedeutungen:

[1] (wieder) klares Bewusstsein erlangen

Synonyme:

[1] zur Besinnung kommen

Beispiele:

[1] „Chloe kam langsam zu sich. Ihre Ohren rauschten und ihr Blick war verschleiert, als sie unter Schmerzen die Augen öffnete.“[1]
[1] „Sally, es ist alles gut. Es war doch nur ein Traum. So komm doch zu dir.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „zu sich kommen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzu sich kommen
[1] The Free Dictionary „kommen
[1] Duden online „kommen
[1] wissen.de – Wörterbuch „kommen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „kommen

Quellen:

  1. Sabine Kosmin: Ein Herz und eine Handvoll Asche. Aavaa Verlag, Berlin 2013, ISBN 978-3-8459-0568-6, Seite 266 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 25. März 2014)
  2. Edgar Sigmanek: Sally – Magierin wider Willen. epubli, Berlin 2011, ISBN 978-3-8442-1489-5, Seite 301 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 25. März 2014)