ztrácet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ztrácet (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
ztrácet ztratit
Zeitform Wortform
Präsens ztrácím
ty ztrácíš
on/ona/ono ztrácí
my ztrácíme
vy ztrácíte
oni/ony/ona ztrácejíztrácí
Präteritum on ztrácel
ona ztrácela
Partizip Perfekt   ztrácel
Partizip Passiv   ztrácen
Imperativ Singular   ztrácej
Alle weiteren Formen: Flexion:ztrácet

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: ztrácet se

Worttrennung:

ztrá·cet

Aussprache:

IPA: [ˈstraːt͡sɛt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ztrácet (Info)

Bedeutungen:

[1] um etwas kommen, das man dann später nicht mehr wiederfinden kann; verlieren, einbüßen
[2] ungewollt einer Verbindung oder einem Kontakt zu jemandem oder etwas verlustig werden; verlieren
[3] in einem Spiel oder Kampf eine Niederlage erleiden; verlieren

Synonyme:

[2] pozbývat, přicházet
[3] prohrávat

Gegenwörter:

[1] nacházet
[2] získávat

Beispiele:

[1] Děti ve škole často ztrácí sešity, oblečení i hračky.
Kinder verlieren in der Schule oft Hefte, Bekleidung oder auch Spielsachen.
[2] Ztrácím naději, že se s ním ještě setkám.
Ich verliere langsam die Hoffnung, dass ich ihn noch treffen werde.
[3] Mužstvo ztrácí jeden zápas za druhým.
Die Mannschaft verliert ein Match nach dem anderen.

Redewendungen:

[2] ztrácet hlavu — gleich den Kopf verlieren, ztrácet půdu pod nohama — langsam den Boden unter den Füßen verlieren

Wortfamilie:

ztracení, ztratit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ztrácet
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „ztráceti
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „ztráceti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „ztrácet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonztrácet