zoomen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zoomen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zoome
du zoomst
er, sie, es zoomt
Präteritum ich zoomte
Konjunktiv II ich zoomte
Imperativ Singular zoom!
zoome!
Plural zoomt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gezoomt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zoomen

Worttrennung:

zoo·men, Präteritum: zoom·te, Partizip II: ge·zoomt

Aussprache:

IPA: [ˈzuːmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zoomen (Info)

Bedeutungen:

[1] FotografieOptik: einen Bildausschnitt mittels einer (optischen) Vorrichtung (Zoom) verändern

Herkunft:

vom englischen to zoom → en[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] fokussieren, heranholen, vergrößern, verkleinern, wegrücken

Oberbegriffe:

[1] einstellen

Unterbegriffe:

[1] heranzoomen, herauszoomen, hineinzoomen, wegzoomen

Beispiele:

[1] „Er zoomte auf das Kinn. Die Qualität verschlechterte sich erheblich, das Bild wurde unscharf, aber er konnte deutlich ein rechteckiges von Narbengewebe umgebenes Hautstück erkennen.“[2]
[1] „Zoomte das Foto auf zweihundert Prozent, sodass sie nur noch einen kleinen Bildausschnitt sah.“[3]
[1] „Eine Größenänderung des Blickfeldes entspricht dem bekannten Zoomen, wobei eine Vergrößerung des Blickfeldes dem Raus-Zoomen und eine Verkleinerung dem Rein-Zoomen entspricht.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf etwas zoomen, näher zoomen, mit der Lupe zoomen (= das Lupensymbol verwenden)

Wortbildungen:

Zoom, Zoomobjekt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zoomen
[1] canoo.net „zoomen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zoomen
[1] The Free Dictionary „zoomen
[1] Duden online „zoomen

Quellen:

  1. Duden online „zoomen
  2. Verdächtig, Simon Kernick. Abgerufen am 2. Februar 2017.
  3. Scherbenkind, Britt Reißmann. Abgerufen am 2. Februar 2017.
  4. Jetzt lerne ich OpenGL, Lorenz Burggraf. Abgerufen am 2. Februar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schummeln, summen