zirpen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zirpen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zirpe
du zirpst
er, sie, es zirpt
Präteritum ich zirpte
Konjunktiv II ich zirpte
Imperativ Singular zirp!
zirpe!
Plural zirpt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gezirpt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zirpen
Eine Grille zirpt.

Worttrennung:

zir·pen, Präteritum: zirp·te, Partizip II: ge·zirpt

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɪʁpn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zirpen (Info)

Bedeutungen:

[1] Tierlaut: ein Geräusch von sich geben, wie es ein Heimchen, eine Grille macht
[2] übertragen: mit hoher Stimme piepsen, zwitschern

Herkunft:

lautmalerisch, onomatopoetisch[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] piepsen, trällern, trillern, tschilpen, zirken, zwitschern

Oberbegriffe:

[1] tönen
[2] reden

Beispiele:

[1] „Zirp, zirp“ zirpte das Heimchen.
[1] „Doch das Grillchen, Gleichsam zum Dank für seine Rettung, fing Im Busen lieblich jetzt zu zirpen an.“ (1836)[2]
[2] „Der Kapitän würde sie gerne ins Cockpit bitten“, zirpte sie und machte eine einladende Geste, ihr doch zu folgen.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Grille, Heuschrecke, Zikade, ein Heimchen zirpt

Wortbildungen:

Zirpente

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zirpen
[1, 2] canoo.net „zirpen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zirpen
[1] The Free Dictionary „zirpen
[1] Duden online „zirpen

Quellen:

  1. Duden online „zirpen
  2. Antik-Moderne Dichtungen, C. M. Winterling. Abgerufen am 26. Dezember 2016.
  3. Lorettas Traum, Alfred Polansky. Abgerufen am 26. Dezember 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zwirbeln