zerspringen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zerspringen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zerspringe
du zerspringst
er, sie, es zerspringt
Präteritum ich zersprang
Konjunktiv II ich zerspränge
Imperativ Singular zerspring!
zerspringe!
Plural zerspringt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zersprungen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:zerspringen

Anmerkung zur Flexion:

Dieses Verb wird im heutigen allgemeinen Sprachgebrauch nicht/nicht mehr in der 1. und 2. Person Singular oder Plural verwendet. Ausnahmen in Poesie und Werbung sind aber möglich. Siehe dazu auch unpersönliches Verb, Impersonale und defektives Verb, Defektivum, sowie das Verzeichnis Verben mit unvollständiger Flexion.

Worttrennung:
zer·sprin·gen, Präteritum: zer·sprang, Partizip II: zer·sprun·gen

Aussprache:
IPA: [t͡sɛɐ̯ˈʃpʁɪŋən]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪŋən

Bedeutungen:
[1] (in einem kurzen Moment) in kleine Teile zerfallen
[2] gehoben, über etwas Gespanntes, unter Spannung Stehendes: zerreißen

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb springen mit dem Derivatem zer-[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] auseinanderbrechen, explodieren, zerbersten, zerfallen, zerplatzen, zerschellen, zersplittern
[2] durchreißen, zerreißen

Gegenwörter:
[1, 2] flicken, heilmachen, zusammenfügen

Beispiele:
[1] „Wenn jemand sagt, die Scheibe ist zersprungen, so meint er eine ganz bestimmte Scheibe; wenn er aber sagt, eine Scheibe ist zersprungen, so lässt er es ungewiß, welche es sei.“[2]
[1] „Mein Herz zerspringt in tausend Scherben.“[3]
[1] „In diesem Moment stockte ihr der Atem. Ihr Herz zersprang, und all das Glück, das sie darin aufbewahrt hatte, durchflutete ihre Adern.“[4]
[1] Ich habe derartige Kopfschmerzen, mir droht der Schädel zu zerspringen!
[2] „Der Bogen zerspringt, wenn er zu sehr gespannt wird.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Glas, Porzellan zerspringt; poetisch: das Herz zerspringt in der Brust vor Schmerz/Freude
[2] eine Saite, eine Sehne zerspringt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zerspringen
[1] canoonet „zerspringen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zerspringen
[1] The Free Dictionary „zerspringen
[1, 2] Duden online „zerspringen

Quellen: