zehntausendste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zehntausendste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zehntausendste
Alle weiteren Formen: Flexion:zehntausendste

Worttrennung:

zehn·tau·sends·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːnˌtaʊ̯zn̩t͡stə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zehntausendste (Info)

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: in einer Reihenfolge an Stelle zehntausend

Abkürzungen:

[1] 10000.

Herkunft:

Ableitung zum Numerale tausend mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -st (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Beispiele:

[1] „1953 wurde in Horrem mit Josef Brüggen, der zehntausendste Einwohner Dormagens geboren.“[1]
[1] „Auch eine Anstalt weiter, in Hadamar, hüpfte er wegen Personalmangels dem Tod von der Schippe, weil die gerade ihre zehntausendste Leiche feierten; es gab Musik und eine Mordssauferei in der nahegelegenen Wirtschaft Zum Faß.“[2]
[1] „Derartige trimolekulare Stoßreaktionen sind aber vergleichsweise selten: nur jeder millionste Zusammenstoß von H-Atomen in der Gasphase bzw. jeder zehntausendste Zusammenstoß an einer Glaswand führt zur H2-Bildung.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzehntausendste

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Horrem (Dormagen)“ (Stabilversion).
  2. Jochen Missfeldt: Solsbüll. C.H.Beck, 2010, ISBN 3406607527, Seite 201 (zitiert nach Google Books).
  3. Arnold F. Holleman, Egon Wiberg, Nils Wiberg: Lehrbuch der anorganischen Chemie. Walter de Gruyter, 1995, ISBN 3110126419, Seite 263 (zitiert nach Google Books).