zapper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zapper (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens je zappe
tu zappes
il, elle, on zappe
nous zappons
vous zappez
ils, elles zappent
Partizip II   zappé
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:zapper

Worttrennung:

zap·per

Aussprache:

IPA: [zape]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zapper (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: zappen, herumzappen, hin und her schalten
[2] transitiv: durch Zappen vermeiden, wegzappen
[3] intransitiv, übertragen: schnell zu etwas anderem übergehen, oft wechseln
[4] transitiv, übertragen: übergehen, überspringen, ausfallen lassen, auf etwas verzichten

Herkunft:

seit 1986 bezeugte Entlehnung aus dem englischen to zap → en[1]

Synonyme:

[1] Kanada: pitonner

Sinnverwandte Wörter:

[2] écarter, éviter
[3] papilloner
[4] écarter, éviter, se passer, se sauter

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] zapper une chaîne, zapper une émission, zapper la publicité
[4] zapper un cours, zapper le petit-déjeuner

Wortbildungen:

[1] zappette, zappeur


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „zapper
[1–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „zapper
[1, 3, 4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „zapper
[1, 3] Larousse: Dictionnaires Françaiszapper
[1] Office québécois de la langue française (Herausgeber): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „zapper“.
[1–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2760.
[1–3] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1086.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2760.