yrka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

yrka (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv

Präsens yrkar yrkas

Präteritum yrkade yrkades

Supinum yrkat yrkats

Partizip Präsens yrkande
yrkandes

Partizip Perfekt yrkad

Konjunktiv skulle yrka skulle yrkas

Imperativ yrka!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

yr·ka, Präteritum: yr·ka·de, Supinum: yr·kat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] formell einen Beschluss beantragen, auch weitergefasst: nachdrücklich etwas verlangen; fordern, beantragen

Synonyme:

[1] begära, fordra, kräva

Beispiele:

[1] Åklagaren yrkade på tre års fängelse.
Der Staatsanwalt beantragte drei Jahr Gefängnis.
Der Staatsanwalt forderte drei Jahr Gefängnis.
[1] Att yrka bifall betyder att man tänker rösta för det förslag som ligger och man uppmanar andra att göra detsamma.[1]
Zustimmung zu beantragen bedeutet, dass man gedenkt, für den vorliegenden Vorschlag zu stimmen und dass man andere auffordert, es einem gleich zu tun.
[1] I samband med överklagandet kan den sökande även yrka på muntlig förhandling.[2]
Im Zusammenhang mit dem Einlegen einer Berufung kann der Asylsuchende auch eine mündliche Verhandlung beantragen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] yrka något, yrka avslag , yrka bifall

Wortbildungen:

yrkan, yrkande

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (yrka), Seite
[1] Lexin „yrka
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „yrka

Quellen:

  1. Diskussion och debatt. Abgerufen am 25. Juli 2014.
  2. Överklagan till Migrationsdomstolen. Abgerufen am 25. Juli 2014.