wuracken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wuracken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wuracke
du wurackst
er, sie, es wurackt
Präteritum ich wurackte
Konjunktiv II ich wurackte
Imperativ Singular wuracke!
wurack!
Plural wurackt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewurackt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wuracken

Nebenformen:

wullacken, wurachen, wulachen

Worttrennung:

wu·ra·cken, Präteritum: wu·rack·te, Partizip II: ge·wu·rackt

Aussprache:

IPA: [ˈvʊʀakn̩], Präteritum: [ˈvʊʀaktə], Partizip II: [ɡəˈvʊʀakt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Beispiele:

[1] „Da musste man wuracken und wuracken und sparen, und wenn man soweit war, holten sie einem den Mann weg, und keiner konnte versprechen, dass er wiederkam.“[1]
[1] „An einem Samstag mußte Renate den Haushalt machen und auf Wiebke und mich aufpassen, weil Mama und Papa vorhatten, bis zur Dämmerung auf der Baustelle zu wuracken.“[2]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Synonyme http://www.synonyme.de/wuracken/
[1] Ostfriesische Landschaft: Plattdeutsch-hochdeutsches Wörterbuch http://www.platt-wb.de/platt-hoch/?term=wuracken

Quellen:

  1. Frau Krause aus Berlin N.: Eine Ballade in Prosa. In: S. Fischer-Fabian: Sie verwandelten die Welt. Lebensbilder berühmter deutscher Frauen. Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, Seite 275. ISBN 978-3-404-64233-5. Zugriff 28.11.11.
  2. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 144.


Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag wullacken.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.