wiederaufbereiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wiederaufbereiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bereite wieder auf
du bereitest wieder auf
er, sie, es bereitet wieder auf
Präteritum ich bereitete wieder auf
Konjunktiv II ich bereitete wieder auf
Imperativ Singular bereite wieder auf!
Plural bereitet wieder auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
wiederaufbereitet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wiederaufbereiten

Worttrennung:

wie·der·auf·be·rei·ten

Aussprache:

IPA: [viːdɐˈʔaʊ̯fbəˌʁaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Neben- und Abfallprodukte, die im industriellen Produktionsprozess angefallen sind, sowie vor allem Endprodukte der Konsumgüter produzierenden Industrie, die als Hausmüll angefallen sind, sammeln, aufbereiten und als Rohstoff zur Herstellung neuer Produkte wiederverwenden

Herkunft:

Ableitung von aufbereiten mit dem Präfix wieder-

Synonyme:

[1] recyceln

Beispiele:

[1] „Ab 1999 soll es bei den wiederaufbereiteten Pneus mehr Sicherheit geben.“[1]
[1] „Mit modernster Technologie lassen sich Produktionsabfälle, komplett ausgediente und sogar gebrochene Silizium- oder Dünnschichtmodule wiederaufbereiten.[2]

Wortbildungen:

[1] Wiederaufbereitung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wiederaufbereiten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwiederaufbereiten
[1] The Free Dictionary „wiederaufbereiten
[1] Duden online „wiederaufbereiten

Quellen:

  1. Bild, 05.06.1998; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wiederaufbereiten
  2. www.pressetext.at, gecrawlt am 21.01.2011; zitiert nach:Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwiederaufbereiten