weiterpennen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

weiterpennen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich penne weiter
du pennst weiter
er, sie, es pennt weiter
Präteritum ich pennte weiter
Konjunktiv II ich pennte weiter
Imperativ Singular penn weiter!
penne weiter!
Plural pennt weiter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weitergepennt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:weiterpennen

Worttrennung:

wei·ter·pen·nen, Präteritum: penn·te wei·ter, Partizip II: wei·ter·ge·pennt

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯tɐˌpɛnən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] intransitivumgangssprachlich: (nach einer Unterbrechung) fortfahren zu schlafen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs pennen mit dem Präfix weiter- als Derivatem (Ableitungsmorphem)[1]

Synonyme:

[1] weiterschlafen

Sinnverwandte Wörter:

[1] weiterdösen

Gegenwörter:

[1] aufstehen

Beispiele:

[1] „Ab und zu Schnarchtöne aus meinem Mund lassen die Nebenschläfer munter werden, die mich dann durch einen Fußtritt von unten kurz wecken und trotzdem weiterpennen lassen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weiterpennen
[*] canoo.net „weiterpennen
[(1)] Duden online „weiterpennen
[(1)] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 2004, Stichwort „weiterpennen“

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weiterpennen“.
  2. Hans-Günther Unger; Rudolf Kinzinger (Herausgeber): Landsknecht oder idealistischer Trottel?. Als Gebirgsjäger im Gebirgsjäger-Regiment 100. Books on Demand, Norderstedt 2014, ISBN 978-3-7357-2678-0, Seite 197, DNB 1050917928 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 16. April 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: weiterrennen