weitergeben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

weitergeben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gebe weiter
du gibst weiter
er, sie, es gibt weiter
Präteritum ich gab weiter
Konjunktiv II ich gäbe weiter
Imperativ Singular gib weiter!
Plural gebt weiter!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weitergegeben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:weitergeben

Worttrennung:

wei·ter·ge·ben, Präteritum: gab wei·ter, Partizip II: wei·ter·ge·ge·ben

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯tɐˌɡeːbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild weitergeben (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas dem nächsten in einer Reihe überlassen
[2] transitiv: etwas verbreiten, weitererzählen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb weiter und dem Verb geben

Synonyme:

[1] weiterreichen
[2] tradieren

Gegenwörter:

[1] behalten

Beispiele:

[1] Würdest du das Anschauungsmaterial bitte weitergeben, damit es alle betrachten können?
[1] Das Wissen um die Zubereitung dieses besonderen Bieres wird in unserer Familie von Generation zu Generation weitergegeben.
[2] Bitte geben Sie die Information an alle Betroffenen weiter.

Wortbildungen:

Konversionen: Weitergeben, weitergebend, weitergegeben
Substantiv: Weitergabe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „weitergeben
[1] canoonet „weitergeben
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weitergeben
[1, 2] The Free Dictionary „weitergeben
[1, 2] Duden online „weitergeben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: weitergehen
Anagramme: eingewebter