weihnachtlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

weihnachtlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
weihnachtlich weihnachtlicher am weihnachtlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:weihnachtlich
[1] weihnachtliche Stimmung mit Kerzen
[1] weihnachtliche Dekoration vor einem Hotel

Worttrennung:

weih·nacht·lich, weih·nacht·li·cher, am weih·nacht·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯naχtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild weihnachtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] Weihnachten betreffend, zu Weihnachten gehörend

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs Weihnacht mit dem Suffix -lich als Derivatem (Ableitungsmorphem) [1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] besinnlich

Gegenwörter:

[1] österlich

Oberbegriffe:

[1] festlich

Unterbegriffe:

[1] nachweihnachtlich, vorweihnachtlich

Beispiele:

[1] Vier Wochen vor dem Fest herrscht schon weihnachtliche Stimmung.
[1] Weihnachtlich glänzet der Wald – (Weihnachtslied „Leise rieselt der Schnee“)
[1] [Zu Weihnachten] werden die Häuser und Wohnungen weihnachtlich geschmückt.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] weihnachtliches Basteln, weihnachtliche Beleuchtung, weihnachtliche Besinnlichkeit, weihnachtliche Blasmusik, weihnachtliches Brauchtum, weihnachtliche Bräuche, weihnachtliche Chormusik, weihnachtliche Dekoration, ein weihnachtlicher Gabentisch, weihnachtliches Gebäck, weihnachtliche Gewürze, weihnachtlicher Glanz, weihnachtlicher Gänsebraten, weihnachtliche Hausmusik, weihnachtliche Illumination, das weihnachtliche Krippenspiel, weihnachtliche Leckereien, weihnachtlicher Lichterglanz, weihnachtliche Lichterkette, weihnachtliche Orgelmusik, weihnachtlicher Schmuck, weihnachtliche Stimmung, weihnachtliches Turmblasen, weihnachtliche Vorfreude
[1] etwas (einen Raum, einen Tisch, die Altstadt, ...) weihnachtlich dekorieren
[1] weihnachtlich dekoriert werden, weihnachtlich geschmückt werden, weihnachtlich gestimmt sein, weihnachtlich verschneit sein
[1] typisch weihnachtlich sein, wenig weihnachtlich sein, weniger weihnachtlich sein

Wortbildungen:

Weihnachtlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „weihnachtlich“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weihnachtlich
[1] canoo.net „weihnachtlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonweihnachtlich

Quellen:

  1. canoo.net „weihnachtlich“, Wortbildung
  2. Katharina Feil/Bettina Schwieger: Video - Thema - Begleitmaterialien - Weihnachtsmythen. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 24. Juni 2015).