wehrpflichtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wehrpflichtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wehrpflichtig
Alle weiteren Formen: Flexion:wehrpflichtig

Worttrennung:

wehr·pflich·tig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈveːɐ̯ˌp͡flɪçtɪç], [ˈveːɐ̯ˌp͡flɪçtɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wehrpflichtig (Info), Lautsprecherbild wehrpflichtig (Info)

Bedeutungen:

[1] verpflichtet, Wehrdienst zu leisten

Herkunft:

Ableitung von Wehrpflicht mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig

Beispiele:

[1] „Da immer weniger wehrpflichtige Bauern für die Armee zur Verfügung stehen, sind die Verantwortlichen gezwungen, Söldner in großen Mengen zu verpflichten.“[1]

Wortbildungen:

Wehrpflichtige, Wehrpflichtiger

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wehrpflichtig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwehrpflichtig
[1] The Free Dictionary „wehrpflichtig
[1] Duden online „wehrpflichtig

Quellen:

  1. Jens-Rainer Berg: Der letzte Wikinger. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 154-168, Zitat Seite 158.