wegspringen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wegspringen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich springe weg
du springst weg
er, sie, es springt weg
Präteritum ich sprang weg
Konjunktiv II ich spränge weg
Imperativ Singular spring weg!
springe weg!
Plural springt weg!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weggesprungen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:wegspringen

Worttrennung:

weg·sprin·gen, Präteritum: sprang weg, Partizip II: weg·ge·sprun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌʃpʁɪŋən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weglaufen, zu Fuß das Weite suchen
[2] sich lösen, abspringen/abfallen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb springen mit dem Adverb weg

Sinnverwandte Wörter:

[1] abhauen, davonrasen, davonrennen, davonstieben, flüchten, fortrennen, wegfahren, wegjagen, weglaufen, wegrasen, wegrennen, wegstürmen
[1] abfallen, abspringen, abplatzen, lösen, wegsprengen

Gegenwörter:

[1] herankommen
[2] halten

Beispiele:

[1] Die Katze sprang weg, als der Wagen in die Hofeinfahrt einbog.
[2] Der Knopf in der Mitte ist weggesprungen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wegspringen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „wegspringen
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wegspringen

Quellen: