wegkucken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wegkucken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kucke weg
du kuckst weg
er, sie, es kuckt weg
Präteritum ich kuckte weg
Konjunktiv II ich kuckte weg
Imperativ Singular kuck weg!
kucke weg!
Plural kuckt weg!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weggekuckt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wegkucken

Nebenformen:

weggucken

Worttrennung:

weg·ku·cken, Präteritum: kuck·te weg, Partizip II: weg·ge·kuckt

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌkʊkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wegkucken (Info), Lautsprecherbild wegkucken (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: nicht hinsehen, den Blick abwenden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb kucken mit dem Adverb weg

Beispiele:

[1] Nicht wegkucken! Ich zeige dir jetzt meinen verstauchten Finger. Wie, findest du, sieht der aus?

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag weggucken.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wegkucken
[1] Duden online „wegkucken