vrhnout

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vrhnout (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vrhat vrhnout
Zeitform Wortform
Futur vrhnu
ty vrhneš
on/ona/ono vrhne
my vrhneme
vy vrhnete
oni/ony/ona vrhnou
Präteritum on vrhlvrhnul
ona vrhlavrhnula
Partizip Perfekt   vrhlvrhnul
Partizip Passiv   vrhnutvržen
Imperativ Singular   vrhni
Alle weiteren Formen: Flexion:vrhnout

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vrhnout se

Worttrennung:

vrh·nout

Aussprache:

IPA: [ˈvr̩ɦnɔʊ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit einer heftigen Bewegung etwas (oder jemanden) durch die Luft fliegen lassen; werfen, schleudern
[2] eine große Menge (oft von Kämpfern) entsenden, übergeben; werfen
[3] Schatten, Licht, Blick, Verdacht, Schande: etwas Abstraktes entsenden, bilden; werfen, (Verdacht) lenken, (Schande) bringen
[4] jemanden in eine bedrückende Lage, eine unangenehme Situation bringen; werfen
[5] bei Weibchen einiger Säugetiere: eine oft größere Anzahl von Nachkommen gebären; werfen

Synonyme:

[1] hodit
[2] poslat
[3] vyslat
[4] uvrhnout

Beispiele:

[1] Mladík právě vrhl pár kamenů na pořádkové síly.
Der Junge warf gerade ein paar Steine auf die Ordnungskräfte.
[2] Generál vrhl do bitvy všechny rezervy.
Der General warf alle Reserven in die Schlacht.
[3] Marie na mě vrhla udivený pohled, ale nic neřekla.
Maria hat mir einen erstaunten Blick zugeworfen, sagte aber nichts.
[4] Vojáci ho okamžitě vrhli do žaláře.
Die Soldaten haben ihn sofort ins Gefängnis geworfen.
[5] Fenka vrhla sedm štěňat.
Die Hündin warf sieben Welpen.

Sprichwörter:

[1] kostky jsou vrženy — die Würfel sind gefallen

Wortfamilie:

vrh

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vrhnout
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vrhnouti
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vrhnouti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vrhnout

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: uvrhnout, vyhnout