vorwerfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorwerfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich werfe vor
du wirfst vor
er, sie, es wirft vor
Präteritum ich warf vor
Konjunktiv II ich würfe vor
Imperativ Singular wirf vor!
Plural werft vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgeworfen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vorwerfen

Worttrennung:

vor·wer·fen, Präteritum: warf vor, Partizip II: vor·ge·wor·fen

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌvɛʁfn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vorwerfen (Info)

Bedeutungen:

[1] jemandem tadelnd sagen, dass er oder sie sich unrichtig verhält oder Fehler macht
[2] etwas vor Tieren auf den Boden werfen, damit sie es fressen können

Herkunft:

aus mittelhochdeutsch vürwerfen, althochdeutsch furiwerfan [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] beschuldigen

Gegenwörter:

[1] bestätigen, loben

Beispiele:

[1] „Was ich dir vorwerfe? Ich werfe dir vor, dass du mich betrogen hast. So einfach ist das: wir werden uns trennen!“
[1] Lee Myung Bak wird unter anderem Korruption vorgeworfen. Ihm droht eine lange Haftstrafe.[1]
[1] Ihr werden Korruption, Amtsmissbrauch und Nötigung vorgeworfen. Nun droht Südkoreas früherer Präsidentin Park Geun Hye eine lange Gefängnisstrafe […][2]
[1] Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat dem Getränke-Konzern Coca-Cola eine gesundheitsgefährdende Marketingstrategie vorgeworfen.[3]
[1] „Die niedersächsische Wissenschaftsministerin warf der Universitätsführung und der Vorgängerregierung vor, jahrelang schöngerechnet zu haben und von üblichen Standards abgewichen zu sein, setzte selbst aber auch erst spät eine professionelle Projektsteuerung durch.“[4]
[1] In einer einstweiligen Anordnung hat das Landgericht Köln entschieden, dass die Ex-Geliebte des Wettermoderators Jörg Kachelmann diesem nicht mehr öffentlich vorwerfen darf, sie „unter Einsatz eines Messers vergewaltigt“ zu haben.[5]
[1] In dichtem Nebel haben sich zwei griechische Soldaten anscheinend verlaufen und die Grenze zur Türkei überquert. […] Ihnen wird nun versuchte Militärspionage vorgeworfen.[6]
[1] Mangelnden Ehrgeiz kann man der PARTEI jedenfalls nicht vorwerfen.[7]
[2] Natürlich sollte […] der Hundehalter dem Hund nicht einfach einen Brocken rohes Fleisch mit Knochen vorwerfen […][8]

Redewendungen:

jemanden den Wölfen zum Fraß vorwerfen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: sich gegenseitig etwas vorwerfen, jemandem indirekt etwas vorwerfen
[1] mit Adverb: jemandem daraufhin etwas vorwerfen, ihrerseits etwas vorwerfen, seinerseits etwas vorwerfen, jemandem unterdessen etwas vorwerfen, zudem jemandem etwas vorwerfen, zugleich jemandem etwas vorwerfen
[1] mit Substantiv (Politik): in einer Debatte etwas vorwerfen, die Opposition wirft der Regierung etwas vor, die Regierung wirft der Opposition etwas vor, im Wahlkampf etwas vorwerfen
[1] mit Substantiv (Recht): die Anklage wirft jemandem etwas vor, in einer Anklageschrift etwas vorwerfen, jemandem Betrug vorwerfen, jemandem räuberische Erpressung vorwerfen, jemandem Korruption vorwerfen, jemandem Kriegsverbrechen vorwerfen, die Staatsanwaltschaft wirft jemandem etwas vor, jemandem Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorwerfen
[1] mit Substantiv: jemandem sexuelle Belästigung vorwerfen, in einem Brief etwas vorwerfen, jemandem im Gegenzug etwas vorwerfen, in einem Interview etwas vorwerfen, ein Kritiker wirft etwas vor, jemandem zu Unrecht etwas vorwerfen, jemandem Versagen vorwerfen
[2] den Löwen etwas zum Fraß vorwerfen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorwerfen
[1] canoonet.eu „vorwerfen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vorwerfen
[1] The Free Dictionary „vorwerfen
[1] Duden online „vorwerfen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Korruptionsermittlungen in Südkorea - Haftbefehl gegen Südkoreas Ex-Präsidenten Lee Myung Bak. In: Deutsche Welle. 22. März 2016 (URL, abgerufen am 4. April 2018).
  2. Korruption - Südkorea: Lange Haftstrafe für Ex-Präsidentin gefordert. In: Deutsche Welle. 27. Februar 2018 (URL, abgerufen am 4. April 2018).
  3. VerbraucherorganisationFoodwatch wirft Coca-Cola Mitverantwortung für Fettleibigkeit vor. In: Deutschlandradio. 4. April 2018 (DLF24 - Die Nachrichten, URL, abgerufen am 4. April 2018).
  4. Bund der Steuerzahler Brandenburg e. V. (Herausgeber): Die öffentliche Verschwendung 2015. Seite 22.
  5. Deutscher Wikinews-Artikel „27.7.2001: Landgericht Köln: Kachelmann-Ex-Geliebte darf Vorwürfe nicht mehr öffentlich wiederholen
  6. Griechenland und Türkei - Zwei griechische Soldaten auf türkischem Boden wegen "Spionage" festgesetzt. In: Deutsche Welle. 2. März 2018 (URL, abgerufen am 4. April 2018).
  7. Marc von Lüpke-Schwarz: Deutschland - Satire: "Die PARTEI" will in den Bundestag. In: Deutsche Welle. 23. August 2013 (URL, abgerufen am 4. April 2018).
  8. BARF - Rohfütterung für Hunde. Abgerufen am 4. April 2018 (Deutsch).