vorvorgestern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorvorgestern (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

vor·vor·ges·tern

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌfoːɐ̯ɡɛstɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] am Tag unmittelbar vor vorgestern; vor drei Tagen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adverb vorgestern mit dem Derivatem vor-

Gegenwörter:

[1] überübermorgen

Oberbegriffe:

[1] gestern

Beispiele:

[1] Vorvorgestern hatten wir einen Termin für heute vereinbart.
[1] „Vorvorgestern waren sie auch fünf Stunden mit Sack und Pack durchs Samland gefahren bis hinauf an die steile Küste ins Fischerdörfchen Rauschen, wo der Vater der Witwe Schlick ihr Gehöft abgepachtet hatte.“[1]

Redewendungen:

[1] umgangssprachlich: nicht von vorvorgestern sein
[1] umgangssprachlich: von vorvorgestern sein
[1] umgangssprachlich, zumeist abwertend: von vorvorgestern

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] vorvorgestern Abend, vorvorgestern früh / Früh, vorvorgestern Mittag, vorvorgestern Morgen, vorvorgestern Nachmittag, vorvorgestern Nacht

Wortbildungen:

Adjektiv: vorvorgestrig
Adverb: vorvorvorgestern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorvorgestern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „vorvorgestern
[1] The Free Dictionary „vorvorgestern
[1] Duden online „vorvorgestern
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „vorvorgestern“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „vorvorgestern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvorvorgestern

Quellen:

  1. Brigitte Birnbaum: Kathusch. Ein Buch über Käthe Kollwitz. Kinderbuchverlag, Berlin 1986, ISBN 3-358-00733-2, Seite 7–8.