vielerorts

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vielerorts (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

vie·ler·orts

Aussprache:

IPA: [ˈfiːlɐˈʔɔʁt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vielerorts (Info)
Reime: -ɔʁt͡s

Bedeutungen:

[1] an vielen Orten

Herkunft:

Das Adverb vielerorts ist aus vieler Ort entstanden, dem das für eine Vielzahl von Adverbbildungen charakteristische s des Genitiv Singular zugefügt wurde.[1]

Synonyme:

[1] vielenorts, vielerorten, vielerwärts

Gegenwörter:

[1] allerorten, allerorts, manchenorts, mancherorten, mancherorts, nirgends, nirgendwo

Beispiele:

[1] „In der Nacht zu Silvester setzte vielerorts leichter Nieselregen ein, der auf dem Boden sofort gefror.“[2]
[1] „Vielerorts dreht sich an den Tagen zwischen den Jahren im wahrsten Sinne alles um die Worscht.“[3]
[1] „Praktisch überall in der Schweiz steigt das Thermometer wieder über Null Grad. Doch mit dem Abtauen des Schnees reissen vielerorts die Strassen auf – es entstehen gefährliche Schlaglöcher.“[4]
[1] „Einige der heutigen Deponien stossen an ihre Grenzen, vielerorts sind keine Nachfolgedeponien gesichert.“[5]
[1] „Am Dienstag hat es vielerorts im Land geregnet – wenn meistens auch nur leicht.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vielerorts
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vielerorts
[1] The Free Dictionary „vielerorts
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvielerorts

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vielerorts
  2. Nadine Jansen: Gefährliche Eisglätte im Münsterland - B58: Auto rutscht in Streifenwagen. Abgerufen am 31. Dezember 2010.
  3. Kurz vor Silvester geht es um die Wurst. Gelnhäuser Tageblatt, 31. Dezember 2010, abgerufen am 31. Dezember 2010.
  4. Mit dem Tauwetter kommen die Schlaglöcher. Schweizer Fernsehen, 30. Dezember 2010, abgerufen am 31. Dezember 2010.
  5. Jeanine Salzmann: Deponieplatz wird im Oberland knapp. 30. Dezember 2010, abgerufen am 31. Dezember 2010.
  6. Stefan Fischer: Leichter Regen am Dienstag. 30. Dezember 2010, abgerufen am 31. Dezember 2010.