vespern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vespern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vespere
du vesperst
er, sie, es vespert
Präteritum ich vesperte
Konjunktiv II ich vesperte
Imperativ Singular vesper!
vespere!
Plural vespert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gevespert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vespern

Worttrennung:

ves·pern, Präteritum: ves·per·te, Partizip II: ge·ves·pert

Aussprache:

IPA: [ˈfɛspɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] süddeutsch: eine Zwischenmahlzeit (Vesper) zu sich nehmen
[2] süddeutsch: das Abendessen (Vesper) zu sich nehmen

Herkunft:

vom Substantiv Vesper[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] jausnen
[2] zu Abend essen, Abendbrot essen, das Nachtmahl zu sich nehmen

Oberbegriffe:

[1, 2] essen

Beispiele:

[1] „Einige von ihnen waren schon so erschöpft, dass sie sich ihre belegten Brote aus dem Rucksack holten und vesperten.[2]
[2] „Als Familie Hundemüller am Abend vereint am Esstisch saß und vesperte, wandte sich Jule an ihren Vater.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vespern
[2] canoo.net „vespern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vespern
[1] The Free Dictionary „vespern
[1, 2] Duden online „vespern

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lästern