verweinen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verweinen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verweine
du verweinst
er, sie, es verweint
Präteritum ich verweinte
Konjunktiv II ich verweinte
Imperativ Singular verwein!
verweine!
Plural verweint!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verweint haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verweinen

Worttrennung:

ver·wei·nen, Präteritum: ver·wein·te, Partizip II: ver·weint

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvaɪ̯nən]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯nən

Bedeutungen:

[1] eine gewisse Zeit damit verbringen, Tränen zu vergießen (zu weinen)
[2] (im Gesicht, an den Augen) offensichtliche Anzeichen von Schwellungen durch das Weinen bekommen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb weinen mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] trauern
[2] aufquellen, aufdunsen, verquellen

Beispiele:

[1] Du kannst doch nicht deinen Geburtstag verweinen! Hör auf damit! Bitte.
[2] Verwein dir nicht die hübschen Augen! Er wird schon wiederkommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verweinen
[*] canoonet.eu „verweinen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verweinen
[1, 2] Duden online „verweinen

Quellen:

  1. canoonet.eu „verweinen