verwünschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verwünschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verwünsche
du verwünschst
verwünscht
er, sie, es verwünscht
Präteritum ich verwünschte
Konjunktiv II ich verwünschte
Imperativ Singular verwünsch!
verwünsche!
Plural verwünscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verwünscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verwünschen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du verwünscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Verbform wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

ver·wün·schen, Präteritum: ver·wünsch·te, Partizip II: ver·wünscht

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvʏnʃn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verwünschen (Info)
Reime: -ʏnʃn̩

Bedeutungen:

[1] veraltet: jemanden bzw. etwas durch Zauber in etwas anderes verwandeln (in Märchen)
[2] jemandem etwas Böses wünschen

Herkunft:

Ableitung zum Verb wünschen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver-

Beispiele:

[1] Ich verwünsche dich in einen Frosch.
[2] Sie verwünschte ihre Mutter, die sie diesmal im Stich ließ.

Wortbildungen:

Verwünschung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verwünschen
[2] canoonet „verwünschen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverwünschen
[1, 2] The Free Dictionary „verwünschen