vertonen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vertonen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vertone
du vertonst
er, sie, es vertont
Präteritum ich vertonte
Konjunktiv II ich vertonte
Imperativ Singular verton!
vertone!
Plural vertont!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vertont haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vertonen

Worttrennung:

ver·to·nen, Präteritum: ver·ton·te, Partizip II: ver·tont

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtoːnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vertonen (Info)
Reime: -oːnən

Bedeutungen:

[1] einen Text, beispielsweise ein Gedicht, in Musik oder eine Melodie umsetzen
[2] einen Film, ein Video, ein Hörspiel oder Ähnliches mit Musik, menschlichen Stimmen oder anderen Geräuschen ergänzen / unterlegen

Sinnverwandte Wörter:

[1] arrangieren, komponieren
[1, 2] begleiten

Beispiele:

[1] Clara Schumann vertonte den Text [Heinrich Heines „Die Lore-Ley“] im Jahr 1843 als Lied für Klavier und Singstimme.[1]
[1] Bereits in seiner Jugend hat Beethoven sich für das Gedicht "An die Freude" von Friedrich Schiller interessiert, das er später in seiner berühmten Sinfonie vertonen sollte.[2]
[1] In diesem Zyklus hat Heinrich Schütz deutsche Psalmübersetzungen des Leipziger Theologen Cornelius Becker vertont.[3]
[1] Der Dirigent Jan Klare hat die Suite 1997 zu Annette von Droste-Hülshoffs 200. Geburtstag geschaffen: „Auf jeden Fall habe ich da sieben oder acht Gedichte von ihr vertont.[4]
[1] Der von Abdul Bari Dschahani stammende Text der Hymne […] sollte in nur einer Minute und zehn Sekunden vertont werden. „Der Text ist ziemlich lang, und es war gar nicht einfach, ihn so kurz zu vertonen," sagte Wassa gegenüber dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.[5]
[1] Er sang bei den The Rattles, experimentierte mit Sythesizern und vertonte altes deutsches Liedgut: Achim Reichel.[6]
[1] Miles Davis, der damals unter den Zuschauern weilte, bescheinigte dem Gitarristen João Gilberto mit seinem ganz eigenen Humor, dass er mit seiner Stimme sogar Telefonbücher vertonen könne - es würde trotzdem gut klingen.[7]
[2] […] berühmte Filmkomponisten reißen sich darum, einen Spiele-Blockbuster zu vertonen.[8]
[2] Von der Idee, über die Erstellung eines Drehbuchs und von "Scribbles" kann man mit einer günstigen digitalen Videokamera Filmsequenzen aufzeichnen, diese dann am PC schneiden und vertonen und im Internet oder auf DVD veröffentlichen.[9]
[2] Im Podcast »Die Esel und Teddy Show« wurde der Lorem-ipsum-Text als Hörspiel vertont.[10]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: ein Gedicht vertonen, ein Libretto vertonen, einen Text vertonen
[2] mit Substantiv: einen Film vertonen, einen Hörspiel vertonen, einen Stummfilm vertonen, ein Video vertonen

Wortbildungen:

[*] Vertonung
[*] vertont (Adjektiv)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Vertonung“ (Begriffsklärungsseite)
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vertonen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vertonen
[*] canoonet „vertonen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvertonen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „vertonen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „vertonen
[1] The Free Dictionary „vertonen
[1, 2] Duden online „vertonen
[1] wissen.de – Wörterbuch „vertonen

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Loreley“ (Stabilversion)
  2. Rick Fulker: Musik – G20-Konzert: Friede, Freude, Provokation. In: Deutsche Welle. 7. Juli 2017 (URL, abgerufen am 4. September 2018).
  3. Marcus Stäbler: Chormusik – Musikalische Glaubensbekenntnisse. NDR, Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, 6. Juni 2018, abgerufen am 4. September 2018 (Deutsch).
  4. Simon Schomäcker: Droste-Tage auf Burg Hülshoff – Interdisziplinäre Arbeit mit Literatur. In: Deutschlandradio. 26. August 2018 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Fazit, Tet und Audio, Dauer: 05:48 mm:ss, URL, abgerufen am 4. September 2018).
  5. Wikinews-Artikel „Neue afghanische Nationalhymne könnte aus Deutschland kommen
  6. Achim Reichel - "Aloha heja he". NDR, Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, 22. Juni 2016, abgerufen am 4. September 2018 (Deutsch, Bildunterschrift).
  7. Astrid Prange: 60 Jahre Bossa Nova - Ein Bossa-Nova-Hit für das "Girl from Ipanema". In: Deutsche Welle. 13. August 2018 (URL, abgerufen am 4. September 2018).
  8. Jan Bruck (Clip) & Silke Wünsch (Text): Digitales Leben – Ballern zu Orchestermusik. In: Deutsche Welle. 7. Dezember 2012 (URL, abgerufen am 4. September 2018).
  9. Deutscher Wikiversity-Artikel „Projekt:Community-Projekte im Unterricht/Film“ (Stabilversion)
  10. Deutscher Wikipedia-Artikel „Lorem ipsum“ (Stabilversion)
  11. Cambridge Dictionaries: „set something to music“ (britisch), „set something to music“ (US-amerikanisch)