verspielt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verspielt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
verspielt verspielter am verspieltesten
Alle weiteren Formen: Flexion:verspielt
[1] verspielte Kinder
[1] ein verspielter junger Hund
[1] verspielte Otter
[2] ein verspieltes Kleid
[2] ein verspieltes Relief

Worttrennung:

ver·spielt, Komparativ: ver·spiel·ter, Superlativ: am ver·spiel·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˌfɛɐ̯ˈʃpiːlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verspielt (Info)
Reime: -iːlt

Bedeutungen:

[1] nur spielen wollend, gern spielend; leicht ablenkbar
[2] Mode, Musik, Architektur, Kunst: beim ansehen oder hören unbeschwert, heiter und leicht wirkend; reich geschmückt; ohne Strenge, ohne Ernsthaftigkeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgelenkt, abwesend, achtlos, nicht ernsthaft, geistesabwesend, unachtsam, unaufmerksam, unerzogen, unkonzentriert
[2] Kunst: arabesk
[2] Mode: blumig, floral
[2] barock, dekorativ, fantasiereich, fantasievoll, farbenfroh, formenreich, leicht, Rokoko-, schnörkelig, spielerisch, überladen, verschnörkelt, verträumt, verziert, zart, zierlich

Gegenwörter:

[1] ernst
[1, 2] nüchtern, streng
[2] einfach, schlicht

Beispiele:

[1] „Dieser noch sehr verspielte kleine Kerl sollte noch nicht in die Schule gehen. Geben wir ihm ein weiteres Jahr im Kindergarten.“
[1] Flocke ist eben kein Kuschel-, sondern ein Raubtier. Aus der sicheren Distanz, geschützt durch eine Glasscheibe, wirkt die Eisbärin noch nicht sehr gefährlich, eher verspielt. Sie tollt ausgelassen im Wasser herum, schwimmt, einen Jutesack im Maul, zu Rasputin und animiert ihn mitzuspielen.[1]
[1] Sie [die Mantarochen] schauen einen an, sind neugierig, verspielt, sie interagieren mit Tauchern. Und sie sind so anmutig – sie fliegen durchs Wasser.[2]
[2] Verspielt und elegant wie diese Suite [Foto] sind auch Bad und Rezeption des Hotels "Royal Monceau" in Paris.[3]
[2] Wernigerode - Wie so viele Orte in Ostdeutschland wurde es nach der Wende aufwändig saniert. Ein Schmuckstück ist das Rathaus mit seiner verspielten Fassade.[4]
[2] Hier frieeert ein Ton kurz ein, da wiederholt er sisisisich, aber nie so lang, dass man auf seinen Player klopfen wollte. Natürlich ist das verspielt, mehr 13- als 26-jährig, aber so schön verspielt, dass es schon Spaß macht.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] verspielte Delphine, ein verspielter Junge, ein verspieltes Kind, verspielte' Seehunde, verspielte Seelöwen, ein verspielter Welpe
[1] kindlich verspielt, kätzchenhaft verspielt, leicht verspielt
[2] verspielte Arabesken, verspieltes Dekor, eine verspielte Melodie, verspielte Miniaturen, eine verspielte Mode, verspielte Ornamente, verspieltes Rokoko, verspielte Rüschen, verspielte Schnörkel
[2] bunt und verspielt

Wortbildungen:

Verpieltheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verspielt
[1] canoonet „verspielt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverspielt
[1] Duden online „verspielt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verspielt
[1] The Free Dictionary „verspielt
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „verspielt

Quellen:

  1. Stefan Nestler: Nordpol-Blog. In: Deutsche Welle. 11. März 2009 (URL, abgerufen am 29. Mai 2015).
  2. Juliette Irmer: Meeresbiologie - "Mantarochen schlafen nie". Andrea Marshall gilt als "Königin der Mantas". Die Biologin entdeckte, dass es mindestens drei Arten dieser Fische gibt. Im Interview erklärt sie, was Mantarochen können. In: Zeit Online. 10. September 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. Mai 2015).
  3. Thomas Niederberghaus: Hoteltest - Versailles mit Darkroom. In der Lobby ein Spiegelkabinett, im Zimmer eine Gitarre: Bei der Renovierung des Pariser Hotels Royal Monceau hat der Designer Philippe Starck zu neuer Form gefunden. In: Zeit Online. Nummer 30/2012, 1. August 2012, ISSN 0044-2070 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 29. Mai 2015).
  4. Mabel Gundlach / Benjamin Wirtz: Video - Thema Begleitmaterialien - Im Harz unterwegs. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 29. Mai 2015).
  5. Ulrich Stock: Tonträger - Zwischen Disko und Diskurs. Täuschend unecht - Der Musiker als Bastler: Auf "Construction Kit" verfugt Jakob Grunert Elemente aus Jazz, Funk, Soul und HipHop zu einem verblüffenden Ganzen. In: Zeit Online. 21. März 2007, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 29. Mai 2015).

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

ver·spielt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃpiːlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verspielt (Info)
Reime: -iːlt

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs verspielen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs verspielen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs verspielen
verspielt ist eine flektierte Form von verspielen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:verspielen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag verspielen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ver·spielt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃpiːlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verspielt (Info)
Reime: -iːlt

Grammatische Merkmale:

verspielt ist eine flektierte Form von verspielen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:verspielen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag verspielen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verpeilst