verschwören

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschwören (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschwöre
du verschwörst
er, sie, es verschwört
Präteritum ich verschwor
verschwur
Konjunktiv II ich verschwor
Imperativ Singular verschwör!
verschwöre!
Plural verschwört!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschworen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschwören

Worttrennung:

ver·schwö·ren, Präteritum: ver·schwor, Partizip II: ver·schwo·ren

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃvøːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːʁən

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich zum Nachteil eines Dritten (heimlich) verabreden, um gemeinsam gegen diesen zu handeln
[2] reflexiv: sich voller Hingabe und mit Einsatz um eine Sache/Aufgabe kümmern
[3] reflexiv, veraltet: sich durch Eid/Versprechen an eine Sache/Aufgabe binden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schwören mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] intrigieren, komplottieren, konspirieren, mauscheln
[2] hingeben, verschreiben, widmen
[3] durch Eid binden, geloben, verpflichten, versprechen

Beispiele:

[1] Die haben sich hier alle gegen mich verschworen!
[2] Sie verschwor sich dem Kampfe für die Emanzipation.
[3] „Die Sieger durften sich nicht einzeln in die Stadt wagen und eine zahlreiche Bande hatte sich verschworen, jeden Engländer zu ermorden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich mit jemandem gegen (veraltet: wider) jemanden verschwören

Wortbildungen:

Verschwörer, Verschwörung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschwören
[1] canoonet „verschwören
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschwören
[1] The Free Dictionary „verschwören
[1–3] Duden online „verschwören

Quellen:

  1. canoonet „verschwören
  2. Allgemeine Weltgeschichte, Band 3. Abgerufen am 24. September 2018.