verschreiben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschreiben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschreibe
du verschreibst
er, sie, es verschreibt
Präteritum ich verschrieb
Konjunktiv II ich verschriebe
Imperativ Singular verschreibe!
verschreib!
Plural verschreibt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschrieben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschreiben

Worttrennung:

ver·schrei·ben, Präteritum: ver·schrieb, Partizip II: ver·schrie·ben

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃʁaɪ̯bn̩], [fɛɐ̯ˈʃʁaɪ̯bm̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verschreiben (Info)
Reime: -aɪ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] reflexiv: beim Schreiben (aus Versehen) einen Fehler machen
[2] Medizin: ein Arzneimittel verordnen

Herkunft:

Ableitung von schreiben mit dem Präfix ver-

Synonyme:

[2] verordnen

Gegenwörter:

[1] verlesen, versprechen

Beispiele:

[1] Entweder hat sich die Sekretärin verschrieben oder in meinem Pass steht der Name falsch.
[2] Der Arzt verschrieb ihm ein Antibiotikum.

Wortbildungen:

[2] Verschreibung, verschreibungspflichtig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschreiben
[1] canoonet „verschreiben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverschreiben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verschreien
Anagramme: verschrieben