verschmieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschmieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschmiere
du verschmierst
er, sie, es verschmiert
Präteritum ich verschmierte
Konjunktiv II ich verschmierte
Imperativ Singular verschmier!
verschmiere!
Plural verschmiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschmiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschmieren

Worttrennung:

ver·schmie·ren, Präteritum: ver·schmier·te, Partizip II: ver·schmiert

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃmiːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] einen halbflüssigen, oftmals öligen/fettigen Stoff auf einer Oberfläche verteilen
[2] etwas durch eine (ungewollte) Tat, bei der halbflüssiges Material von seinem richtigen Ort weggeschoben wird, unbrauchbar/unleserlich/unästhetisch/hässlich machen, bis hin zu: zerstören
[3] eine Aussparung/ein Loch/einen Riss mit Material ausfüllen, so dass sich wiederum eine glatte Oberfläche ergibt

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb schmieren mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] auftragen, einreiben, verreiben, verteilen
[2] übermalen, verwischen, zukleistern
[3] auffüllen, ausfüllen, glätten, verspachteln, zuschmieren

Gegenwörter:

[1] entölen
[2] hervorheben, kennzeichnen, verdeutlichen
[3] aufbohren, aufstemmen

Oberbegriffe:

[1] aufbringen
[2] zerstören
[3] reparieren

Beispiele:

[1] Dann verschmieren Sie die Teersalbe großzügig mit leichten, kreisenden Bewegungen auf der wunden Stelle an der Ferse.
[2] Jetzt hast du meine Unterschrift verschmiert, die kann man gar nicht mehr richtig lesen.
[2] Alle Wahlplakate wurden mit roter Farbe verschmiert.
[2] Mein Lidstrich ist verschmiert!
[3] Vor dem Tapezieren müssen natürlich alle vorhandenen Löcher mit Gips oder Ähnlichem verschmiert werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Creme/Öl/Fett/Gleitmittel verschmieren
[2] das Make-up verschmieren
[3] ein Bohrloch verschmieren

Wortbildungen:

Verschmierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschmieren
[1–3] canoonet „verschmieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschmieren
[1–3] The Free Dictionary „verschmieren
[1–3] Duden online „verschmieren

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „verschmieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verschrienem