verkennen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verkennen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verkenne
du verkennst
er, sie, es verkennt
Präteritum ich verkannte
Konjunktiv II ich verkennte
Imperativ Singular verkenn!
Plural verkennt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verkannt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verkennen

Worttrennung:

ver·ken·nen, Präteritum: ver·kann·te, Partizip II: ver·kannt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkɛnən], Präteritum: [fɛɐ̯ˈkantə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈkant]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛnən

Bedeutungen:

[1] etwas oder jemanden falsch einschätzen, nicht richtig erkennen

Synonyme:

[1] missdeuten

Sinnverwandte Wörter:

[1] überschätzen, unterschätzen

Oberbegriffe:

[1] beurteilen, einschätzen

Beispiele:

[1] „Frederiks verkannte die Tragweite der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik und nahm das Privileg für sich persönlich in Anspruch, etwas für eine ausgewählte Gruppe von Juden tun zu können.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Ernst der Lage verkennen
[1] ein verkanntes Genie
[1] seinen eigenen Wert verkennen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verkennen“.
[1] Duden online „verkennen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verkennen
[1] canoo.net „verkennen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverkennen
[1] The Free Dictionary „verkennen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Karel Johannes Frederiks“ (Stabilversion)