vergönnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vergönnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vergönne
du vergönnst
er, sie, es vergönnt
Präteritum ich vergönnte
Konjunktiv II ich vergönnte
Imperativ Singular vergönn!
vergönne!
Plural vergönnt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vergönnt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vergönnen

Worttrennung:

ver·gön·nen, Präteritum: ver·gönn·te, Partizip II: ver·gönnt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈɡœnən]
Hörbeispiele:
Reime: -œnən

Bedeutungen:

[1] jemandem etwas zugestehen, an dem dieser sich erfreut (es ihm gönnen), sich mit ihm freuen
[2] jemandem etwas erlauben (häufig in unpersönlichen Konstruktionen, in denen das Schicksal verantwortlich gemacht wird)
[3] selten: jemandem etwas missgönnen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb gönnen mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] gönnen, zugestehen
[2] billigen, erlauben, gestatten, gewähren, zubilligen, zugestehen, zulassen

Beispiele:

[1] Dieser Erfolg sei dir nicht vergönnt!
[1] „Vergönn’ ihr doch die Ruhe, Freund!“[2]
[2] Es war ihr nicht mehr vergönnt, noch einmal die Enkelkinder zu sehen.
[2] „Solch einen Wagen hatte sie zwar schon öfters in Filmen oder auf Ausstellungen gesehen, doch selber war es ihr noch nicht vergönnt gewesen, in einem Auto mit dieser Ausstattung zu sitzen, geschweige denn mitzufahren.“[3]
[2] „Freundlich näherte sich dem Beschämten der Priester, und ohne ihn an jene Scene zu erinnern, stellte er die Bitte, ob der Pflanzer nicht vergönnen würde, daß er den Tag und die kommende Nacht in seinem Herrnhause ausruhe, denn er sei sehr ermüdet und sehne sich nach einem freundlichen Obdach.“ (1874)[4]
[3] Nun haben sie im Lotto gewonnen, und wer mag es ihnen vergönnen? Da hat es mal die Richtigen getroffen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] etwas ist jemandem nicht mehr vergönnt
[3] wer mag/will jemandem etwas vergönnen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vergönnen
[1, 2] canoo.net „vergönnen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vergönnen
[*] The Free Dictionary „vergönnen
[1, 2] Duden online „vergönnen

Quellen: