verätzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verätzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verätze
du verätzt
er, sie, es verätzt
Präteritum ich verätzte
Konjunktiv II ich verätzte
Imperativ Singular verätz!
verätze!
Plural verätzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verätzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verätzen

Worttrennung:

ver·ät·zen, Präteritum: ver·ätz·te, Partizip II: ver·ätzt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔɛt͡sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verätzen (Info)
Reime: -ɛt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] auch reflexiv: mit Säure einen Schaden verursachen, eine Wunde zufügen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb ätzen mit dem Derivatem ver-[1]

Oberbegriffe:

[1] schädigen, verletzen, verwunden

Beispiele:

[1] „Bei der Versorgung von Hautverätzungen trägt der Helfer die ganze Zeit Handschuhe, um sich nicht selbst zu verätzen.[2]
[1] „Er half seinem Vater, das kleine Segelboot der Familie auf Vordermann zu bringen, am See von Annecy, und hat sich dabei die Hände mit einem scharfen Lösungsmittel verätzt.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Haut, die Atemwege verätzen

Wortbildungen:

Konversionen: Verätzen, verätzend, verätzt
Substantive: Verätzung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verätzen
[1] canoonet „verätzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verätzen
[1] The Free Dictionary „verätzen
[1] Duden online „verätzen

Quellen: