venerisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

venerisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
venerisch
Alle weiteren Formen: Flexion:venerisch

Worttrennung:

ve·ne·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [veˈneːʀɪʃ]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːʀɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Liebe, das Verlangen, den Beischlaf betreffend
[2] Venus betreffend, ihr zugehörig
[3] Medizin, über Krankheiten: sexuell übertragbar

Herkunft:

aus dem Genitiv des lateinischen Substantivs venus → laLiebe, Verlangen“ oder dem des gleichlautenden Namens der Göttin Venus [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] erotisch, sexuell

Gegenwörter:

[1, 2] platonisch, uranisch

Beispiele:

[1] Er hat ausgeprägte venerische Interessen.
[2] Zeus zeigt eine sozusagen venerische Einstellung zur ehelichen Treue.
[3] Die Syphilis ist eine venerische Erkrankung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] venerische Krankheit, venerische Erkrankung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „venerisch
[1] canoo.net „venerisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvenerisch
[1] The Free Dictionary „venerisch
[1] Duden online „venerisch
[1] wissen.de – Wörterbuch „venerisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „venerisch“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „venerisch
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „venerisch
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

venal, Vene, venerieren, Veneration