věřit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

věřit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
věřit uvěřit
Zeitform Wortform
Präsens věřím
ty věříš
on/ona/ono věří
my věříme
vy věříte
oni/ony/ona věří
Präteritum on věřil
ona věřila
Partizip Perfekt   věřil
Partizip Passiv   věřen
Imperativ Singular   věř
Alle weiteren Formen: Flexion:věřit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vě·řit

Aussprache:

IPA: [ˈvjɛr̝ɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild věřit (Info)

Bedeutungen:

[1] von der Richtigkeit eines Sachverhalts überzeugt sein; glauben, Glauben schenken
[2] Vertrauen haben; glauben, vertrauen
[3] von der Existenz eines göttlichen Wesens überzeugt sein; glauben
[4] von einer guten Entwicklung von etwas überzeugt sein; glauben, hoffen

Synonyme:

[2] důvěřovat
[4] doufat

Beispiele:

[1] Věřte jí to, ona nikdy nelže.
Glauben Sie ihr das, sie lügt nie.
[1] Tomu nevěřím.
Das glaube ich nicht.
[1] Nevěřila jsem svým očím.
Ich traute meinen Augen nicht.
[2] Věříš lékařům nebo léčitelům?
Glaubst du den Ärzten oder den Heilern?
[3] Věřím v Boha, otce všemohoucího, stvořitele nebe i země.
Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde.
[4] Věřil, že se to zlepší.
Er hat geglaubt, dass sich das bessern wird.

Sprichwörter:

[1] sytý hladovému nevěří. — die Gesunden und Kranken haben ungleiche Gedanken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] někomu, něčemu věřitjemandem, einer Sache glauben
[3] věřit v někoho — an jemanden glauben
[4] věřit v něco — an etwas glauben

Wortfamilie:

víra, uvěřit, věřitel, ověřit, pověřit, prověřit, svěřit, zpronevěřit, věřící, nevěřící

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „věřit
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „věřiti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „věřiti

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vařit