věřit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

věřit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
věřit uvěřit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. věřím
2. Person Sg. věříš
3. Person Sg. věří
1. Person Pl. věříme
2. Person Pl. věříte
3. Person Pl. věří
Präteritum m věřil
f věřila
Partizip Perfekt   věřil
Partizip Passiv   věřen
Imperativ Singular   věř
Alle weiteren Formen: Flexion:věřit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

vě·řit

Aussprache:

IPA: [ˈvjɛr̝ɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild věřit (Info)

Bedeutungen:

[1] von der Richtigkeit eines Sachverhalts überzeugt sein; glauben, Glauben schenken
[2] Vertrauen haben; glauben, vertrauen
[3] von der Existenz eines göttlichen Wesens überzeugt sein; glauben
[4] von einer guten Entwicklung von etwas überzeugt sein; glauben, hoffen

Synonyme:

[2] důvěřovat
[4] doufat

Beispiele:

[1] Věřte jí to, ona nikdy nelže.
Glauben Sie ihr das, sie lügt nie.
[1] Tomu nevěřím.
Das glaube ich nicht.
[1] Nevěřila jsem svým očím.
Ich traute meinen Augen nicht.
[2] Věříš lékařům nebo léčitelům?
Glaubst du den Ärzten oder den Heilern?
[3] Věřím v Boha, otce všemohoucího, stvořitele nebe i země.
Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde.
[4] Věřil, že se to zlepší.
Er hat geglaubt, dass sich das bessern wird.

Sprichwörter:

[1] sytý hladovému nevěří. — die Gesunden und Kranken haben ungleiche Gedanken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] někomu, něčemu věřitjemandem, einer Sache glauben
[3] věřit v někoho — an jemanden glauben
[4] věřit v něco — an etwas glauben

Wortfamilie:

víra, uvěřit, věřitel, ověřit, pověřit, prověřit, svěřit, zpronevěřit, věřící, nevěřící

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „věřit
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „věřiti
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „věřiti

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vařit