unterschneiden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unterschneiden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich unterschneide
du unterschneidest
er, sie, es unterschneidet
Präteritum ich unterschnitt
Konjunktiv II ich unterschnitte
Imperativ Singular unterschneid!
unterschneide!
Plural unterschneidet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
unterschnitten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:unterschneiden

Worttrennung:

un·ter·schnei·den, Präteritum: un·ter·schnitt, Partizip II: un·ter·schnit·ten

Aussprache:

IPA: [ˌʊntɐˈʃnaɪ̯dn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯dn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv, Bauwesen: das Mauerwerk oder ein Bauelement an der Unterseite abschrägen
[2] transitiv, Ballsport, insbesondere Golf, Tennis, Tischtennis: den Ball auf die untere Hälfte schlagen, sodass in Flugrichtung eine Rückwärtsdrehung des Balles entsteht

Herkunft:

etymologisch: von mittelhochdeutsch undersnîden → gmh[1]
strukturell: Derivation (Ableitung) vom Verb schneiden mit dem Präfix unter-

Gegenwörter:

[2] überreißen

Oberbegriffe:

[1] abschrägen
[2] schlagen

Beispiele:

[1] Um beim Hinaufgehen dem Fusse eine sichere Trittfläche zu bieten, kann man auch das Stufenprofil nach der schmalen Seite zu stärker unterschneiden, […] wie das schon bei mittelalterlichen Wendel- und Spindeltreppen geschehen ist.[2]
[1] An den Rankengiebeln in Athen sind die Einzelformen perspektivisch gedreht und stark unterschnitten, jedoch nicht mit dem Grund verwachsen.[3]
[1] An ihrem höchsten Punkt unterschneidet die Kehle diese obere Platte.[4]
[2] David ließ sich nicht genug Zeit für den Schlag und unterschnitt den Ball.[5]
[2] Den zweiten Slyce von der Grundlinie unterschneidet er aber zu deutlich und lässt den Ball hinter die Grundlinie ins Aus fliegen.[6]
[1] Das tut nicht weh, und wenn man sich geschickt anstellt und den Ball unterschneidet, kriegt er den so genannten Effet, das heißt, man kann seine Flugbahn beeinflussen, die nur übers Netz und ins gegnerische Spielfeld führen muss.[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Gebäudetreppen unterschneiden

Wortbildungen:

Konversionen: Unterschneiden, unterschneidend, unterschnitten
Substantive: Unterschnitt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unterschneiden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „unterschneiden
[1, 2] Duden online „unterschneiden
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „unterschneiden

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „unterschneiden
  2. Deutsche Bauzeitung und Deutscher Baukalender: Baukunde des Architekten (Deutsches Bauhandbuch). Verlag Deutsche Bauzeitung, abgerufen am 8. August 2019.
  3. Stefan Pülz: Untersuchungen zur kaiserzeitlichen Bauornamentik von Didyma. Ernst Wasmuth, 1989, ISBN 9783803017345, Seite 39 (zitiert nach Google Books).
  4. Ulrike Fauerbach: Der große Pylon des Horus-Tempels von Edfu. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, März 2005, abgerufen am 8. August 2019.
  5. Christine Lawens: Gebrochene Herzen schlagen noch. Roman. bookshouse, 2017, ISBN 9789963537372 (zitiert nach Google Books).
  6. Albert Ramos-Vinolas - Marin Cilic live (Viertelfinale). In: sueddeutsche.de. April 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 8. August 2019).
  7. 11. Die Ping-Pong-Therapie. ORF.at, 20. August 2004, abgerufen am 8. August 2019.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: unterscheiden
Anagramme: innerdeutschen, unterschieden