unbedenklich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unbedenklich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unbedenklich unbedenklicher am unbedenklichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unbedenklich

Worttrennung:

un·be·denk·lich, Komparativ: un·be·denk·li·cher, Superlativ: am un·be·denk·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnbəˌdɛŋklɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] keine Bedenken hervorrufend

Herkunft:

Ableitung zu bedenklich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) un-

Gegenwörter:

[1] bedenklich

Beispiele:

[1] Auch bei einer schweren Grippe sind diese Tropfen für den Körper völlig unbedenklich.

Wortbildungen:

Unbedenklichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unbedenklich
[*] canoo.net „unbedenklich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunbedenklich
[1] The Free Dictionary „unbedenklich
[1] Duden online „unbedenklich
[1] wissen.de – Wörterbuch „unbedenklich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unbedenklich

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: undenklich