umrühren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umrühren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rühre um
du rührst um
er, sie, es rührt um
Präteritum ich rührte um
Konjunktiv II ich rührte um
Imperativ Singular rühr um!
rühre um!
Plural rührt um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgerührt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umrühren

Worttrennung:

um·rüh·ren, Präteritum: rühr·te um, Partizip II: um·ge·rührt

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌʁyːʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas Flüssiges oder Halbfestes mit einem Löffel/Spatel in Bewegung bringen (zum Beispiel, damit es sich durchmischt oder nicht ansetzt)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb rühren mit dem Derivatem um-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufschlagen, durchmischen, durchrühren, vermischen, verquirlen, verrühren

Gegenwörter:

[1] ruhen lassen

Beispiele:

[1] Den einmal aufgekochten Reis nicht mehr umrühren.
[1] Vor der Verwendung die Wandfarbe gut umrühren, da sich oftmals das Verdünnungsmittel auf der Oberfläche abgesetzt hat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Suppe umrühren, gut/gelegentlich umrühren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umrühren
[*] canoonet „umrühren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umrühren
[1] The Free Dictionary „umrühren
[1] Duden online „umrühren

Quellen:

  1. canoonet „umrühren