umflechten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umflechten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich umflechte
du umflichtst
er, sie, es umflicht
Präteritum ich umflocht
Konjunktiv II ich umflöchte
Imperativ Singular umflicht!
Plural umflechtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umflochten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:umflechten

Anmerkung:

das Verb wird in allen Quellen, siehe unten, nur unregelmäßig konjugiert.

Worttrennung:

um·flech·ten, Präteritum: um·flocht, Partizip II: um·floch·ten

Aussprache:

IPA: [ʊmˈflɛçtn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛçtn̩

Bedeutungen:

[1] mehrere Fäden um einen Kern winden (flechten)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb flechten mit dem Derivatem um-

Sinnverwandte Wörter:

[1] einwickeln, umgeben, umhüllen, ummanteln, umranken, umschlingen, umspinnen, umstricken, umwickeln, umwinden

Beispiele:

[1] „Das heißt, sie dürfen gesprungene irdene Töpfe und Krüge mit Draht umflechten, um sie vor dem Auseinanderfallen zu bewahren, aber sie dürfen keine anderen Reparaturen ausführen.“[1]
[1] „Unfern dem Kloster lagen die Wirthschaftgebäude, die Meierei, das Haus des Amtmanns; tiefer im Thal umflocht aber das schöne Dorf Kanzheim den Hügel mit der Abtei, wie ein bunter, üppiger Kranz.“ (1828)[2]

Wortbildungen:

Umflechtung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umflechten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umflechten
[1] The Free Dictionary „umflechten
[1] Duden online „umflechten
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „umflechten

Quellen: