umbiegen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umbiegen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich biege um
du biegst um
er, sie, es biegt um
Präteritum ich bog um
Konjunktiv II ich böge um
Imperativ Singular bieg um!
biege um!
Plural biegt um!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umgebogen haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:umbiegen

Worttrennung:

um·bie·gen, Präteritum: bog um, Partizip II: um·ge·bo·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌbiːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb haben: ein Teil eines Ganzen nach hinten oder zur Seite wenden/drücken/zwingen
[2] Hilfsverb sein: von selbst die Richtung ändern
[3] Hilfsverb haben, übertragen: anders deuten, um die zu erwartende (negative) Entwicklung aufzuhalten

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb biegen mit dem Derivatem um-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] abbiegen, abknicken, anknicken, beugen, falzen, knicken, umformen, umklappen, umknicken, verbiegen
[2] abschwenken, umkehren
[3] abwenden, richtigstellen, umdeuten, uminterpretieren, verhindern

Beispiele:

[1] „Es verhält sich nämlich damit, wie mit einer Pflanze, die man mit der Hand umgebogen hat und die, sobald man sie fahren läßt, ihre vorige Richtung wieder anzunehmen pflegt.“[2]
[2] An der Ampel sind wir umgebogen.
[3] „So weit, so gerade noch mal umgebogen - trotzdem sollten Sie, Herr Brosnan, Ihren Agenturen mal genauer auf die Finger gucken!“[3]
[3] „So ist die Kunst im Dionysischen, wie Nietzsche sagt, ‚die rettende, heilkundige Zauberin [m]; sie allein vermag jene Ekelgedanken über das Entsetzliche oder Absurde des Daseins in Vorstellungen umzubiegen, mit denen sich leben läßt‘.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Seite umbiegen, nach hinten umbiegen
[3] eine Sache gerade noch mal umbiegen können

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umbiegen
[*] canoonet „umbiegen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umbiegen
[1, 2] The Free Dictionary „umbiegen
[1–3] Duden online „umbiegen

Quellen: