ukrást

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ukrást (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
krást ukrást
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. ukradnu
2. Person Sg. ukradneš
3. Person Sg. ukradne
1. Person Pl. ukradneme
2. Person Pl. ukradnete
3. Person Pl. ukradnou
Präteritum m ukradl
f ukradla
Partizip Perfekt   ukradl
Partizip Passiv   ukraden
Imperativ Singular   ukradni
Alle weiteren Formen: Flexion:ukrást

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

ukrást

Aussprache:

IPA: [ˈʊkraːst]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich fremdes Eigentum unberechtigt aneignen; stehlen, entwenden, klauen

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Präfix u- und dem Verb krást

Synonyme:

[1] ukradnout, vzít, odcizit

Beispiele:

[1] Neznámý pachatel jí ukradl z bundy peněženku a mobilní telefon.
Ein unbekannter Täter hat ihr aus der Jacke die Geldtasche und das Handy gestohlen.

Wortbildungen:

ukradení, ukradený

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ukrást
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „ukrásti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „ukrásti
[1] seznam - slovník: „ukrást
[1] centrum - slovník: „ukrást
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalukrást