tuchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tuchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tuchen
Alle weiteren Formen: Flexion:tuchen

Worttrennung:

tu·chen, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈtuːxn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -uːxn̩

Bedeutungen:

[1] attributiv: aus Tuch gemacht

Beispiele:

[1] Ein tuchenes Kleid aus wollenem Tuche.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 28: Deutsches Wörterbuch III, REH–ZZ, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1128-6, DNB 944245625, „tuchen“, Seite 3465
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tuchen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „tuchen
[*] canoonet „tuchen

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tuche
du tuchst
er, sie, es tucht
Präteritum ich tuchte
Konjunktiv II ich tuchte
Imperativ Singular tuche!
tuch!
Plural tucht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getucht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:tuchen

Worttrennung:

tu·chen, Präteritum: tuch·te, Partizip II: ge·tucht

Aussprache:

IPA: [ˈtuːxn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -uːxn̩

Bedeutungen:

[1] Tuch herstellen
[2] Segel (Tuch), die abgenommen wurden, zusammenfalten

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „tuchen