tragfähig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tragfähig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tragfähig tragfähiger am tragfähigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:tragfähig

Worttrennung:

trag·fä·hig, Komparativ: trag·fä·hi·ger, Superlativ: am trag·fä·higs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtʁaːkˌfɛːɪç], [ˈtʁaːkˌfɛːɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tragfähig (Info), Lautsprecherbild tragfähig (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Lage, eine bestimmte Last zu tragen
[2] übertragen: eine zuverlässige Grundlage für etwas bildend
[3] übertragen: die Kosten durch Einnahmen deckend, keine (finanziellen) Hilfen benötigend

Synonyme:

[1, 2] belastbar
[3] kostendeckend

Beispiele:

[1] Für diesen Schwertransport ist die Brücke nicht tragfähig genug.
[2] „Es handelt sich offenbar um approximative und ungesicherte Schätzungen; aber die Größenordnungen und Gesamtentwicklungen können als tragfähig gelten.“[1]
[3] Dieses Vorhaben ist finanziell tragfähig.

Wortbildungen:

Tragfähigkeit, Traglast

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tragfähig
[*] canoonet „tragfähig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltragfähig
[1, 2] The Free Dictionary „tragfähig
[1–3] Duden online „tragfähig
[1] wissen.de – Wörterbuch „tragfähig
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „tragfähig

Quellen:

  1. Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 978406671319, Seite 469.