trüffeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

trüffeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich trüffele
du trüffelst
er, sie, es trüffelt
Präteritum ich trüffelte
Konjunktiv II ich trüffelte
Imperativ Singular trüffle!
trüffele!
Plural trüffelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getrüffelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:trüffeln

Worttrennung:

trüf·feln, Präteritum: trüf·fel·te, Partizip II: ge·trüf·felt

Aussprache:

IPA: [ˈtʁʏfl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏfl̩n

Bedeutungen:

[1] eine Speise mit Trüffeln würzen oder verfeinern

Herkunft:

Ableitung durch Konversion zum Substantiv Trüffel

Beispiele:

[1] „‚Sie ist noch schlimmer drauf als ich, denn sie trüffelt bereits ihr Frühstücksei‘, lacht Pia während er knackige Weißbrotscheiben mit Trüffel-Avocado-Aufstrich serviert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „trüffeln
[1] canoonet „trüffeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltrüffeln

Quellen: