totenblass

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

totenblass (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
totenblass
Alle weiteren Formen: Flexion:totenblass

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

totenblaß

Worttrennung:

to·ten·blass, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈtoːtn̩ˌblas]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild totenblass (Info)

Bedeutungen:

[1] außerordentlich blass

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Tote, dem Fugenelement -n und dem Adjektiv blass

Synonyme:

[1] aschfahl, kalkweiß, kreideweiß, leichenblass

Oberbegriffe:

[1] blass

Beispiele:

[1] Eine totenblasse Frau kam angsterfüllt auf ihn zugerannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „totenblass
[*] canoonet „totenblass
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltotenblass
[1] The Free Dictionary „totenblass