totärgern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

totärgern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ärgere tot
du ärgerst tot
er, sie, es ärgert tot
Präteritum ich ärgerte tot
Konjunktiv II ich ärgerte tot
Imperativ Singular ärger tot!
ärgere tot!
Plural ärgert tot!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
totgeärgert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:totärgern

Worttrennung:

tot·är·gern, Präteritum: är·ger·te tot, Partizip II: tot·ge·är·gert

Aussprache:

IPA: [ˈtoːtˌʔɛʁɡɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] reflexiv, umgangssprachlich: sich wirklich sehr ärgern (oftmals über sich selbst)

Herkunft:

Kompositum aus dem Adjektiv tot und dem Verb ärgern[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] sich ein Loch in den Bauch ärgern, sich ein Monogramm in den Hintern beißen, sich grün und blau ärgern, sich schwarz ärgern

Gegenwörter:

[1] sich ein Loch in den Bauch freuen, sich freuen wie ein Schneekönig, sich freuen wie ein Stint, vor Freude an die Decke springen, vor Freude in die Luft springen

Beispiele:

[1] „Wir hätten uns totgeärgert, wenn wir wegen dieser albernen Schlagerfatzken, die fast das ganze Programm bestritten, extra nach Leipzig gefahren wären.“[2]
[1] Ich habe mich totgeärgert, dass ich nicht eine halbe Stunde früher angerufen habe.
[1] „Daß Du Dich über die lange Leitung Deiner Chefs totärgerst, kann ich Dir nachfühlen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich totgeärgert haben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „totärgern
[*] canoonet „totärgern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „totärgern
[1] The Free Dictionary „totärgern
[1] Duden online „totärgern

Quellen: